Hotel de Lúx:
"

Hotel de Lúx - Greif nach den Sternen!:

2 - 4 Personen ab ca. 9 - 99 J.
Durchschnittlich 60 min.

Diese lustige und spannende Wirtschaftssimulation des Hotelgewerbes wurde vom Deutschen - Hotelfachverband DEHOGA gesichtet und als absoluter Volltreffer bezeichnet.
Die Spieleagentur White Castle in Wien hat dieses Spiel bereits auf Herz und Nieren getestet und fand es tauglich für Hasbro und auch andere Verlage. 

Als Spieler hat man zu Spielbeginn bereits Geld und Hotels, doch diese gilt es nach den internationalen Hotelgesetzen (eine ausgesuchter Mix aus den geläufigsten Gesetzen) aufzupeppen. 
Nur 2 Hotels hat jeder Spieler zu Spielbeginn eröffnet. Alle Hotels haben anfangs nur einen Hotelstern doch das Spiel gewinnt nur der Hotelmanager, der zuerst 5 eröffnete Hotels besitzt, die jeweils mit 5 Sternen ausgezeichnet sind. Es geht also darum, in diesem Spiel nach den Sternen zu greifen.
Für seine Hotels muss man Gäste finden. Für Gäste bekommt man Geld. Mit dem Geld kann man seine Hotels verbessern, mehr Sterne erlangen und die Preise erhöhen, um mehr Geld zu verdienen. Mit mehr Geld kann man weitere Hotels eröffnen u. s. w..
Ganz neuartig in dem Spiel ist der etwas andere Einsatz von Aktionskarten, die nicht durch Felder/Karte ziehen... eingesetzt werden, sondern ganz speziell nach eigener Entscheidung eingesetzt werden können. Man hat also die Wahl, ob man sich zu für eine Würfelaktion oder eine Kartenaktion pro Runde entscheidet. Beides zu kombinieren ist in einer Variante des Spiel auch möglich. 
So wird das Spiel immer wieder kurzzeitig zu einem spannenden kurzweiligen Kartenspiel, dann wieder zu einen Laufspiel und sogar einfache Auktionselemente sind themenbezogen eingebaut. Wirtschaftsspionage, Ideenklau, Trendsetter und vieles mehr, bis hin zum Besuch des Dalai Lama und einigen Rockstars wird hier so einiges in leicht verständlicher Weise geboten... Doch Vorsicht, auch der WKD schleicht umher und prüft die Hotels genau...:-) Mehr dazu unter den folgenden Bildern eines Spieletests.

ein Bild

Spieleentwickler und Romanautor:

Ryan Elbwood 

Heininger Str. 87

94036 Passau

Tel: +43 (0)851 9661227

Email: elbwood@web.de

ein Bild

Bei der Sternvergabe habe ich mich zum größten Teil nach den Richlinien von DEHOGA gerichtet und auch nach anderen ausländischen Hotelverbänden. Doch auch Umfragen bei Leuten die oft in den Urlaub fahren brachten wertvolle Infos in das Spiel mit hinein, sodass es hier Sterne für Einrichtungsgegenstände und Serviceleistungen gibt, die allen gerecht werden. 

ein Bild

Doch man kann nicht nur Sterne dazu bekommen, sondern mit etwas Pech und Taktik der Mitspieler auch wieder verlieren, denn der Wirtschaftskontrolldienst (WKD) schleicht durch das Spiel und sorgt für so manchen Schrecken. Wer clever ist, bereitet sich jedoch gut vor und mit etwas Glück bringt die WKD - Prüfung bei guter Leistung auch noch eine Geldprämie ein... 

ein Bild

Das Spiel ist abgerundet, thementreu und absolut spannend bis zum Schluß, egal mit welcher Spieleranzahl man zockt. Lustige Elemente und taktische Möglichkeiten runden das Spiel zudem mit einem kleinen Schuß Glück geschmackvoll ab. Auch die harte Konkurrenz im Hotelgewerbe wird auf spielerische Weise treffend dargestellt.

Urheberrechtlich geschützt!
Mein Buchverlag:
 
Werbung
 
"
Rollenspielseminar:
 
Spielegilde:
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=